Deutsche Konservative ohne Vision …

Heute morgen habe ich endlich mal richtig ausgeschlafen und ausserdem noch um die Ecke einen Zeitungshändler gefunden, der mich ab sofort regelmäßig mit meinem neuen Lieblingsmagazin „Cicero“ versorgen kann. Aus dem Herzen spricht mir die Kolummne „Kühle Wende“ des Cicero-Chefredakteurs Wolfram Weimer. Er konstatiert darin, dass es den Konservativen in Deutschland an inhaltlicher konservativer Substanz fehlt und sie statt dessen nur einem kalten Utilitarismus frönen.

„Die heißen Sphären der konservativen Denkwelt – die Nation, die Religion, die Familie, die Tradition – bleiben tief im Gefrierfach des Adenauerhauses verschlossen. Mit Angela Merkel und Guido Westerwelle käme ein Duo an die Macht, das zu allen vier Kategorien eher Distanz verkörpert. Mit ihnen dürfte es nicht einmal – wie einst bei Helmut Kohl – zum Proklamatorischen einer geistig-moralischen Wende kommen. … Anders als in den USA oder Großbritannien gibt es hierzulande nicht einmal richtige Neocons. Keine Spur von polit-religiöser Bewegung wie in Amerika, kein Kulturkampf wie in Frankreich oder Holland oder Italien, keine One-Nation-Debatten wie in England.“
Ohne eine wirkliche geistig-moralische Erneuerung und nur ausgestattet mit einer rein utilaristischen Wirtschaftspolitik sieht die Situation für Angela Merkel in der Tat so aus: „George Bush kann es sich leisten, eine mäßige Wirtschaftspolitik zu betreiben, er bindet seine Wähler durch die religiöse Sehnsucht. Jacques Chirac kann es sich leisten, eine schlechte Wirtschaftspolitik zu betreiben, er mobilisiert seine Wähler durch das nationale Ideal. Die Utilitaristin Angela Merkel braucht dagegen eine richtig erfolgreiche Wirtschaftspolitik, oder sie wird ganz rasch wieder abgewählt.“
Was Weimer jedoch nicht mit in sein Kalkül miteinbezieht ist die unsichtbare geistliche Ebene. Seit Jahrzehnten wird für Deutschland in zunehmend enger und intensiver agierenden Netzwerken von immer mehr Christen gebetet. Hier nur zwei Beispiele: http://www.waechterruf.de/index2.php http://www.regiogebet.de
Es gibt inzwischen ausgesprochen viele Prophetien über eine bevorstehende Erweckung in Deutschland [z.B. http://www.pray.de/pray/prophetie–heidenreich_ellssel_pec-proklamation.htm http://www.pray.de/pray/lagerhalle_prophetien.htm]. Prophetien also, die in eine Richtung weisen, dass Gott die Gebete für Deutschland erhören wird. Es wird also nicht unbedingt auf Visionen konservativer Think Tanks der CDU/CSU ankommen … Viel wichtiger ist, dass wir Gott bitten, dass er unser Land verändert. Es spricht einiges dafür, dass er unsere Bitten erhören wird!
Mit freundlichen Grüssen
wanderprediger
Deutsche Konservative ohne Vision …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.