Bundespräsident Köhler gibt Weg zu Neuwahlen frei

Bundespräsident Horst Köhler hat heute den Bundestag aufgelöst und die Neuwahl für den 18. September angesetzt. Er begründet diesen Schritt mit den „gewaltigen Aufgaben“, vor denen Deutschland stehe. Dafür müsse die Regierung handlungsfähig sein. Auf mich machte Köhler eine ausgesprochen guten Eindruck. Thierse, Schröder und alle Parteien zollen Köhler inzwischen für die Art uind weise seines Vorgehens Respekt. Es ist sehr beruhigend zu wissen, dass es in Deutschland in dieser schweren Zeit Politiker gibt, die auf Gott bauen und die moralisch noch vollkommen integer sind.
Bundespräsident Köhler gibt Weg zu Neuwahlen frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.