Beckstein: Islamistischer Anschlag in Deutschland nur eine Frage der Zeit

Auf den Londoner-Nahverkehr sind gestern erneut Bombenanschläge verübt worden. Die Frage, die sich einem jetzt als Deutscher stellt ist: Wann werden wir den erste Terroranschlag in Deutschland erleben?

Der Bayerischen Rundfunk schreibt, dass der bayerische Innenminister offensichtlich fest mit einem islamistischen Terroranschlag rechnet. Wie werden die Deutschen darauf reagieren? Wir Deutsche sind meiner Meinung nach für diesen Ernstfall nicht einfach vorausberechenbar. Jedenfalls nicht so einfach wie die Briten, die in ihrem nationalen Bewusstsein nicht solche Brüche erlebt haben wie wir Deutschen.
Wenn ich mich an den Tschernobyl-Zwischenfall erinnere, dann glaube ich aber am ehesten, dass es zu einer Art Massenhysterie kommen würde … Ganz besonders wenn eine atomare Verseuchung mit im Spiel wäre, wie das bei einer schmutzigen Bombe zu erwarten wäre.
Jedenfalls … diese neudeutsche pseudolibertinäre anti-establishment-Haltung wie wir sie mehr oder weniger zynisch in der deutschen Bloggosphere immer wieder vernehmen können … so in der Art: die da oben warten doch nur auf einen Anschlag, damit sie uns den Polizeistaat überstülpen können … passt wahrscheinlich nur in die Kinderzimmer verwöhnter Mittelstandskinder zu Friedenszeiten … Solche Einstellungen würden bei einem grossen Anschlag hier in Deutschland wahrscheinlich weggespült werden, wie von einem Tsunami.
Mit freundlichen Grüssen
wanderprediger

Beckstein: Islamistischer Anschlag in Deutschland nur eine Frage der Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.