Noam Chomsky: Klarer Fall von Altersstarrsinn …

… eines von der Realität widerlegten Vorzeigeintellektuellen.
„Bush wurde nicht gewählt“ ist die These von Noam Chomsky …
Die riesige Wahlbeteiligung trotz massiver Terrordrohung an der Irakwahl hat anscheinend das Koordinatensystem des Chefdissidenten Chomsky gehörig durcheinandergebracht. man liest fast aus jedem Satz die starke Verbitterung heraus, die die nationalen und internationalen Erfolge seines Erzfeindes George W. Bush mittlerweile durchdrungen haben. Selbst die sicherlich mit allen linksintellektuellen Wassern gewaschenen TAZ-Journalisten scheinen ihren Ohren nicht zu trauen, bei dieser an stalinistische Zeiten erinnernde Realitätsferne.
„Noam Chomsky: Klarer Fall von Altersstarrsinn …“ weiterlesen