Tag 24: Verantwortliche Leitung [40 Tage beten und fasten für unser Land]

Verantwortliche christliche Leitung ist nicht Machtausübung oder Selbstverwirklichung, sondern hingebungsvoller Dienst zur Förderung anderer Menschen. Ziel ist das qualitative und quantitative Wachstum der Gemeinde. Die Verantwortlichen brauchen Gottes Hilfe, um Fehler zu vermeiden, Hoffnung zu schöpfen und die richtigen Mitarbeiter zu finden und entsprechend fördern zu können.
Wir beten:
• um Segen und Vollmacht für alle, die in Kirchen und Gemeinden eine leitende Funktion haben
• um ihre Ausrüstung mit Liebe und Kraft, Umsicht und Kreativität, dass die Gemeinden in Einheit, Erkenntnis und Hingabe wachsen
Buchtipp:
Allen, Hack u.a.: Gemeinden gründen wie Paulus oder es auf unsere Art und Weise versuchen.
Down to Earth Verlag (2006), 12,80 Euro
Tag 24: Verantwortliche Leitung [40 Tage beten und fasten für unser Land]

Ein Gedanke zu „Tag 24: Verantwortliche Leitung [40 Tage beten und fasten für unser Land]“

  1. Ich habe „geistliche“ Leiterschaft erlebt. Nie wieder. Wann wird endlich dafür gebetet, daß die Leute in den Gemeinden frei und eigenverantwortlich denken, leben und handeln können. Ich habe keine Lust mich Leitern unterzuordnen, die einen eh nur für ihre eigenen Interessen gebrauchen. Ich habe für einen Leiter der Jesus Freaks Nürnberg die Elektroinstallation umsonst gemacht und was war der Dank, ein feuchter Händedruck. So schauts aus. Leute muckt in den Gemeinden auf,wenn euch was nicht paßt. werdet unbequem. Rebellion ist aqngteagt. Breakin the Law.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.