Tag 31: Gottes gute Ordnung für Mann und Frau [40 Tage beten und fasten für unser Land]

Gott will mit seinen Ordnungen seine Schöpfung nicht einschränken, sondern gelingendes Leben ermöglichen. Das gilt auch für das Gebot „du sollst nicht ehebrechen“. Es schützt die Ehe von Mann und Frau sowie das Aufwachsen von Kindern mit Vater und Mutter. Wir brauchen gesunde Familien, die Modellcharakter haben und zum verbindlichen Zusammenleben als Familie ermutigen.
Wir beten:
• um mehr ermutigende Beispiele von christlicher Ehe und Familie
• um den Schutz der Einzigartigkeit der Ehe in Staat und Recht
Tipp: Prüfen Sie einmal, wie weit die eigenen Maßstäbe biblisch orientiert oder an gesellschaftliche Trends angepasst oder aufgeweicht sind.

Quelle: Gebetsheft der Initiative „40 Tage beten und fasten für unser Land“
http://www.40tagebetenundfasten.de/download/40Tage-Heft2006.pdf
Tag 31: Gottes gute Ordnung für Mann und Frau [40 Tage beten und fasten für unser Land]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.