Der Status der öffentlich rechtlichen Sender

Sie selbst sehen sich als „Sauerstoff für die Demokratie“, als Garanten für Qualität und Seriosität. Nein, die Beiträge seien keine Steuern sondern so etwas wie allgemein akzeptierte, fast freiwillig vereinbarte Zahlungen zum Wohle aller. Wer liest, wie der öffentlich rechtliche Rundfunk über sich selbst denkt, kommt aus dem Staunen nicht heraus.  Welche Stellung aber hat der öffentlich rechtliche Rundfunk tatsächlich? Denn eine wirkliche Abstimmung hat es über ihn in der Bevölkerung nie gegeben. Und dass eine Demokratie besser mit als ohne funktioniert, liegt vorsichtig formuliert nicht gerade auf der Hand.

„Der Status der öffentlich rechtlichen Sender“ weiterlesen