TOP 20 Theocons 2007: Die meistgelesenen Artikel

Schöpfungslehre in den Biologie-Unterricht

tagesschau.de hat auf seinen Webseiten eine Umfrage stehen, die zwar mittlerweile schon abgeschlossen ist, deren Ergebnis jedoch für Vertreter der Schöpfungslehre trotzdem interessant sein könnte. Gefragt wurde: „Sollte die christlichen Schöpfungslehre in den Biologieunterricht aufgenommen werden, wie es Hessens Kultusministerin Karin Wolff und Bischof Walter Mixa fordern?“
Die absolute Mehrheit … mehr als 2/3 aller Teilnehmer antworteten verblüffenderweise mit „Ja“ …

Ja: 29290 Stimmen, dies entspricht circa 68.4%
Nein: 13262 Stimmen, dies entspricht circa 31.0%
Weiß nicht: 272 Stimmen, dies entspricht circa 0.6%
Stimmen gesamt: 42824

Das ist doch mal ein Grund zur Freude … Allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass mich erst eine kleine Kampagnen-Rundmail, der seinen Ausgangspunkt beim Evangeliumsrundfunk hatte auf diese Umfrage hingewiesen hat … Sollte das Umfrageergebnis hierdurch vielleicht ein wenig geschönt erscheinen, so liesse sich daraus zumindestens auf eine extrem hohe Mobilsierungsfähigkeit der Online-Christenheit schließen 😉 Auch nicht schlecht … werden wir von Theokonservativ bei Gelegenheit mal drauf zurückkommen …
Mit freundlichen Grüßen
wanderprediger

Schöpfungslehre in den Biologie-Unterricht